Cup der Sparkasse Tauberfranken 2021

Samstag, 11. September 2021

Johannes Landwehr und Bianca Sturm gewinnen die Titel beim Preis der Sparkasse Tauberfranken

Cup der Sparkasse Tauberfranken 2021

Auch dieses Jahr ist das von der Sparkasse Tauberfranken ausgerichtete Turnier eines der letzten Sponsorenturniere vor dem Ende der Saison, bei dem es nochmals möglich war, sein Handicap zu verbessern und Preise zu gewinnen. 


Beim „Preis der Sparkasse Tauberfranken“ traten insgesamt 45 Spieler in 3 Nettoklassen an.


36 oder mehr Nettopunkte zu erreichen war auch diesmal wieder das Ziel für die Golfer, was insgesamt 7 Spielern gelang.


Den Tagessieg in der Bruttowertung holte sich wie schon die letzten Jahre mit 34 Bruttopunkten Johannes Landwehr vor dem zweiten Benjamin Hofmann mit 28 Punkten. Bei den Damen holte sich Bianca Sturm mit 25 Bruttopunkten diese Wertung vor der Zweitplazierten Heidrun Walliser-Stoppel (22 Punkte)


In den Nettoklassen A, B & C wurden jeweils die 3 Erstplatzierten mit Preisen ausgezeichnet. In der Nettoklasse A wurde Thomas Dümmler mit 36 Nettopunkten Sieger, gefolgt von Benjamin Hofmann mit 33 Nettopunkten und Hans Stoppel (ebenfalls 33 Nettopunkte).


In der Nettoklasse B benötigte man dieses Mal 41 Punkten für den Sieg. Dies gelang Andreas Welz. Zweiter wurde mit 39 Nettopunkten Gerhard Herm vor dem drittplatzierten Marco Lauer mit 37 Nettopunkten.


In der Nettoklasse C reichten 40 Nettopunkte für Matthias Möhring zum Sieg. Zweite wurde Christa Scherer mit 39 Nettopunkten vor dem Dritten Olaf Ellerstorfer der 36 Nettopunkte erreichte.


Weiterhin gab es diese Jahr auch Preise für die Sonderwertungen bei den Damen und Herren für den „Longest Drive“ und „Nearest to the pin“. Bei den Herren sicherten sich Johannes Landwehr (Longest Drive) und Sven Emmert (Nearest to the pin) diese Preise. Bei den Damen war die große Gewinnerin dieses Tages Bianca Sturm sie gewann sowohl den „Longest Drive“ als auch „Nearest to the pin“.


Spielleiter Werner Hellinger bedankte sich der bei Siegerehrung im Clubhaus in seiner Ansprache bei der Sparkasse Tauberfranken und lobte die seit Jahren bestehende gute Zusammenarbeit mit der Sparkasse. Bei der Siegerehrung bekamen Sieger und Platzierte von Spielleiter Werner Hellinger und den Vertretern der Sparkasse Silke Benchert und Mathias Vogel Sachpreise sowie Gutscheine für den Einkauf im Golfshop  (jh.)